nächste Konzerte

Die Sommerpause ist vorbei und es stehen 2 Premieren mit neuen Projekten vor der Tür:

Nies – Rothbrust – Scheib
Fr 28. Aug 20 Uhr im Kleinen Theater im Rathaus, Saarbrücken
Joker Nies – elektronische Klangerzeuger
Dirk Rothbrust – string-drumset
Stefan Scheib – Kontrabass

Eine ungewöhnliche BesetzNies-Rothbrust-Scheibung: Auf der einen Seite Dirk Rothbrusts „string-drumset“. Ein Schlagzeug, das komplett aus Streichinstrumenten besteht und das eigens für ihn gebaut wurde. Auf der anderen Seite das elektronische Instrumentarium von Elektro-Sapiens Joker Nies: Omnichord, mysteriöse Synthesizer und offene Schaltkreise. Dazwischen Stefan Scheibs Kontrabass, klassisches Streich- (und Zupf)instrument, das hier erweitert durch ungewöhnliche Spieltechniken, Präparationen und live gesteuerte Elektronik das Bindeglied beider klanglicher Welten ist.

Ein weiteres Konzert mit Dirk Rothbrust und dem Rezitator Wolfgang Korb
spiele ich am Mi 2. Sept in der Reihe Wortklangraum in Bonn:

 

Draussen & Drinnen
10. Sept 20 Uhr Stadtgalerie, Saarbrücken
Katharina Bihler – Stimme (Saarbrücken)
Elisabeth Flunger – Percussion (Luxembourg)
Stefan Scheib – Kontrabass (Saarbrücken)
Ute Völker – Akkordeon (Wuppertal)

draussen&drinnen_fDer Ausgangspunkt für die Musik von „draussen und drinnen“ sind Geräusche, die in unserem Leben allgegenwärtig sind, die wir aber meist nicht beachten oder ausblenden, weil sie uns lästig sind: Straßenlärm, Baustellen, Menschenmengen, Haushaltsgeräte, Supermärkte.
Die Aufnahmen werden transkribiert und zu Kompositionen/Improvisationen verarbeitet. Mechanische Prozesse verwandeln sich in expressive Ereignisse, repetitive Arbeitsabläufe werden zu irritierenden Rhythmen, ohrenbetäubernder Lärm wird in anmutige Kammermusik umgewandelt oder auch in … ohrenbetäubende Musik.